Kooperationspartner

Zukunftspreis

Besucher: 78550 (26)

Willkommen im Neustadtfenster

Lego Projekt im Jugendtreff

Gemeinsam mit sieben Kindern der Nachmittagsbetreuung des FÖRDERKREISES FÜR KINDER; KUNST & KULTUR, gestaltete Jugendleiterin Nurcan Arslan eine Stadt nach den Vorstellungen der Kinder. Zum Einstieg in die Aufgabe konnten die Kinder bei gezielten Stadtrundgängen ihre Stadt besser kennenlernen. Die genaue Beobachtung der Gebäude, Straßen, Wege, Geschäfte und Einrichtungen stand im Vordergrund der „Exkursion“. Gleichzeitig dachten die Teilnehmer*innen darüber nach, was zu einer Stadt alles notwendig ist. Die eigene Wohnung, der Weg zum Einkaufen, zur Schule, zur Kirche oder Moschee, das Rathaus, die unterschiedlichen Geschäfte, ein Krankenhaus, Sportplätze, ein Schwimmbad, die Eisdielen und vieles mehr, was so zu einer Stadt gehört. Die Infrastruktur des eigenen Wohnumfeldes zu erkennen und auch kritisch zu hinterfragen, gehörte zur Vorbereitung des LEGO Projektes.

Dann folgte der praktische, gestalterische Teil der gemeinsamen Aufgabe. Beim Bau der Einrichtungen konnten die Kinder sich mit viel Fantasie und neuen Erkenntnissen „austoben“. Alle erlebten Wahrnehmungen fanden sich in den Häusern, Wohnungen und sonstigen Einrichtungen und Gebäuden wieder. Dabei wurde immer wieder diskutiert, überlegt, manches verändert und verbessert. Dann begann das gemeinsame Spielen der Mädchen und Jungen in und mit ihrer Stadt.

Die Modellstadt wird noch einige Wochen genutzt und bespielt werden. Danach werden vielleicht andere Kinder ihr Wohnumfeld erkunden und eine neue Stadt bauen, ihre Stadt bauen.

 

© 2020 Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur e.V.

Zum Seitenanfang