Kooperationspartner

Zukunftspreis

Besucher: 82504 (1)

Willkommen im Neustadtfenster

Kinder basteln zu Karneval für das Jugendzentrum

Zu Karneval haben die Kinder aus dem Haus für Kinder Henneweide lustige Clowns für die Fenster des Jugendzentrums des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur gebastelt. Da das Jugendzentrum aufgrund der Coronalage zurzeit geschlossenen ist und die Fenster so leer waren, bastelten die Kinder des neuen Kindergartens des Vereins für soziale Dienste die schöne Karnevalsdeko. Für die Zukunft sind weitere gemeinsame Projekte mit dem Haus für Kinder und dem Förderkreis geplant.

Kunstkinder des Förderkreises für Kinder, Kunst und Kultur stellen ihre Kleistertiere aus

Bergneustadt. In den Schaufenstern der Markt Apotheke auf der Kölner Straße sieht man Pinguine auf Gletschereisschollen watscheln, eine Seerobbe im Meer tollen, Schwäne auf ihrem See schwimmen und viele Schneemannbilder. Danken möchte der Vorstand des Förderkreises für Kinder, Kunst und Kultur, vertreten durch Doris Klaka, der Markt Apotheke, dass sie den Kindern die Möglichkeit zur Ausstellung gegeben hat.

"So kann den Kindern und ihren Werken die Wertschätzung und Bewunderung gegeben werden, die durch die Corona Pandemie im letzten Jahr verwehrt wurde. Diese Tiere und noch viele weitere Kunstwerke wären normalerweise in der jährlichen Jahresausstellung im November 2020 zu sehen gewesen," so die Leiterin der Kunstwerkstatt Dipl. Des. Andrea Perthel, " nun können die Kunstkinder stolz ihren Familien ihre Kleistertiere und Bilder zeigen! "

Die Kunstkurse der Kunstwerkstatt des Förderkreises für Kinder, Kunst und Kultur begannen vor Corona mit der Herstellung und Gestaltung der Kleistertiere. Aus Maschendraht und Luftballons wurden die verschiedensten Tierkörper geformt und mit Kleister und Zeitungspapierschnipseln beklebt.

Die weitere Ausarbeitung und Bemalung wurden von dem ersten Lockdown unterbrochen. In kleineren Gruppen im Wechsel und unter strengen Abstands- und Hygieneregeln wurde die kreative Arbeit mit viel Freude und Ausdauer noch vor dem 2. Lockdown fertiggestellt.

Die Kleistertiere werden noch einen Monat in den Schaufenstern der Markt Apotheke zu sehen sein und besonders in diesen schweren Zeiten so manchen Passant zum Staunen und Schmunzeln bringen.

Keiner soll mit seinen Problemen alleine sein

Wir vom Förderkreis für Kinder, Kunst und Kultur möchten den Kindern und Jugendlichen auch in Zeiten eines Lockdowns so gut es geht zur Seite stehen.

Gerne könnt ihr uns montags bis freitags zwischen 9 Uhr und 14 Uhr telefonisch oder alternativ über Whatsapp unter der Nummer 0176 45841337 erreichen, damit wir gemeinsam einen Termin (auch außerhalb dieser Zeiten) vereinbaren können.

Ihr fragt euch, warum ihr euch melden solltet? Wenn ihr Hilfe bei Schulaufgaben benötigt, wenn ihr das Gefühl habt mit jemanden sprechen zu müssen oder wenn ihr ein anderes Problem habt, welches gelöst werden muss, dann solltet ihr nicht zögern und zum Handy oder Telefon greifen.

Wir sind für euch da!

Euer Förderkreis für Kinder, Kunst und Kultur

 

Wir wünschen unseren Mitgliedern, Freunden und Förderern ein glückliches, zufriedenes und vor allem gesundes NEUES JAHR 2021

Schirmherr - Roland Adelmann,

Ehrenvorsitzender - Michael Klaka

 

Vorstand

Michaela Roes, Doris Klaka, Wolfgang Lenz, Meike Krämer-Ansari, Isolde Weiner,

Tanja Bonrath, Angelika Wessendorf, Ahmet Durgut, Michael Volk

 

Revisoren

Konrad Hacker, Bernd Warwel

Mützen und Söckchen für Frühgeborene und Kinder im Kreiskrankenhaus

Mit warmen Wollmützen, Söckchen und lustigen Stricktierchen überraschten der Förderkreis Kinder Kunst und Kultur aus Bergneustadt und der Förderverein der Kinderklinik am Kreiskrankenhaus Gummersbach Ärzte und Kinderkrankenschwestern in der Adventszeit. Die beiden Vereine engagieren sich normalerweise beim „Tag rund um die Geburt“, der zweimal jährlich im Kreiskrankenhaus Gummersbach stattfindet, zugunsten von Kinderklinik, Frühgeborenen-Intensivstation und Wöchnerinnenstation. Da in diesem Jahr die Veranstaltungen ausfallen mussten, konnten die selbstgestrickten Babysöckchen und Kindermützen nicht für den guten Zweck verkauft werden. Daher spendeten Doris Klaka vom Strickkreis des Förderkreises und Ina Albowitz-Freytag, Vorsitzende des Fördervereins der Kinderklinik, die Handarbeiten als Weihnachtsgeschenke für die kleinen Patienten. Dr. Roland Adelmann, Chefarzt der Kinderklinik, und die Kinderkrankenschwestern Cindy Waterstraat und Biljana Arsenovic bedankten sich herzlich im Namen ihrer Patienten. „Der Förderkreis musst in diesem Jahr auch auf seinen Weihnachtsbasar im Krawinkelsaal verzichten, was die Einnahmensituation sehr erschwert“, weiß Dr. Adelmann, der Schirmherr des Bergneustädter Vereins ist. „Trotz der schwierigen Umstände durch die Corona-Pandemie arbeiten beide Fördervereine weiter, was wir sehr zu schätzen wissen.“

Foto u. Text: Angela Altz, Klinikum Oberberg

2020 neigt sich dem Ende zu

Zugegeben ist es noch ein wenig früh mit diesem Jahr abzuschließen, dennoch sind wir vom Förderkreis für Kinder, Kunst und Kultur ab dem 14.12.2020 nicht mehr in unseren Räumlichkeiten anzutreffen. Denn die aktuelle Infektionslage in Deutschland lässt es nicht zu, in der letzten Woche vor den Winterferien noch Aktionen durchzuführen. Dadurch ist dann auch der Jugendtreff geschlossen.

Wir möchten uns herzlichst bei allen Förderern und allen Besuchern für die Unterstützung bedanken.

Trotz der schwierigen Umstände gab es im letzten Jahr reichlich Highlights und wir haben nach unserem Gefühl stets das Beste aus der Situation gemacht. Anfang Januar im neuen Jahr werden wir uns bemühen neue Highlights zu schaffen, ob mit oder dann hoffentlich bald ohne Corona-Krise.

Wir vom Jugendtreff wünschen besonders allen Besuchern, aber auch allen anderen eine schöne Weihnachtszeit und einen gesunden Start ins neue Jahr!

Wir freuen uns, euch im nächsten Jahr wieder zu sehen!

Eure Mitarbeiter und der Vorstand des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur

Recep Özgül vom Moscheeverein spendet hochwertige Schutzmasken für den Jugendtreff

Eine gute Nachbarschaft

Seit drei Jahren unterstützen die Frauen der Strickgruppe des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur, die TAFEL Bergneustadt zur Adventszeit. Die örtliche Nähe und die soziale Aufgabe verbinden die beiden Organisationen. Zur Adventszeit bekommen die Kunden der Tafel diesmal ein Päckchen mit Süßigkeiten und eine Wollmütze. Insgesamt haben die fleißigen Frauen der Strickgruppe 130 unterschiedliche, kunterbunte Mützen gestrickt. Doris Klaka, kommissarische Vorsitzende und Isolde Weiner, Schatzmeisterin des Förderkreises überreichten dem Leiter der Tafel, Dr. Horst Afflerbach, die Geschenke. Aufgrund des Virus entfällt leider die traditionelle Kaffeetafel im Advent. Auch im kommenden Jahr wird es wieder eine gemeinsame Aktion geben. Dann aber hoffentlich wieder verbunden mit einer gemütlichen Adventsfeier und der entsprechenden vorweihnachtlichen Stimmung.

Kleistertiere in der Kunstwerkstatt

Die Kunstkurse der Kunstwerkstatt des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur begannen vor Corona mit der Herstellung und Gestaltung von Kleistertieren.

Aus Maschendraht und Luftballons wurden die verschiedensten Tierkörper geformt und mit Kleister und Zeitungspapierschnipseln beklebt. 

Die weitere Ausarbeitung und Bemalung wurde von dem ersten Lockdown unterbrochen. Nachdem wir unsere kreative Arbeit wieder aufnehmen durften, nun in kleineren Gruppen im Wechsel und unter den Abstands- und Hygieneregeln, sind wir sehr glücklich, dass wir die Kleistertiere noch vor dem 2. Lockdown fertigstellen konnten! 

Nun folgen die einzelnen Künstlerpersönlichkeiten mit ihren selbst gewählten und gestalteten Tieren.

 

 

Seite 1 von 4

© 2020 Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur e.V.

Zum Seitenanfang