Zukunftspreis

Besucher: 53908 (21)

Willkommen im Neustadtfenster

Stricken für den guten Zweck im Jugendtreff

Immer das Ziel des guten Zweckes vor Augen, klappern die Stricknadeln durch den Jugendraum. Doris Klaka und Christiane Hilgermann kümmern sich seit langem um das Wohl der Teilnehmerinnen. Diesmal kommt noch die stellvertretende Bürgermeisterin, Isolde Weiner, dazu und kocht frischen Kaffee. Anja Tietz (5. von links) hatte zu ihrem Geburtstag zwei Kuchen mitgebracht. So macht dann Stricken noch mehr Spaß. Alles unter dem Dach des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur. Am Tag der "Offenen Tür" und während der Kunsthandwerkermärkte verkaufen die fleißigen Frauen ihre Produkte und unterstützen unterschiedliche soziale Projekte. Zuletzt kamen die Kinder und Mütter von Tschernobyl in den Genuss der schönen und praktischen Wollsachen. Aber auch die Kinderklinik in Gummersbach wird nicht vergessen, schließlich ist Dr. Roland Adelmann langjähriger Schirmherr des Förderkreises. In der Adventszeit werden dann die Strickfrauen , mit ihren schönen Sachen,  wieder die Kinderstation besuchen. 
 

© 2018 Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur e.V.

Zum Seitenanfang